Isi Historischer
Gestuetstall Hadamar
Startseite
Hof
Pferde
Reiten
Therapeutisches Reiten
Programm
Bildergalerie
Kontakt






Therapeutiches Reiten

Inhalte

  • Umgang und Erleben des Pferdes in der Herde
  • Selbständiges Führen des Pferdes
  • Geführtes Reiten in der Halle und im Gelände
  • Erleben von unterschiedlichen Geschwindigkeiten und deren Bewegungen an der Longe sowie im Gelände auf dem Handpferd (Tempo als Aktivator – kein Raum für depressive Gefühle).
  • Erfahren von körperlicher Balance sowie Erhöhung der Konzentration und der Frustrationstoleranz durch Spielelemente (Bälle, Fahnen, Reifen, Speere, Farben)
  • Erlernen des eigenständigen Reitens mit Sattel und Zaumzeug und eventuelle Hilfsmittel zum Ausgleich der Behinderung (Selbstwertgefühl steigt, Ängste werden abgebaut, Freizeitgestaltung)

Indikation

  • Angeborene und erworbene Entwicklungsstörungen, geistige Behinderung, autistische Auffälligkeiten
  • Wahrnehmungsstörungen, Hyperaktivität sowie Lern und Sprachbehinderung
  • Verschiedene körperliche Beeinträchtigungen wie MS, Querschnittslähmung, Cerebrale Bewegungsstörung oder Sehbehinderung
  • Psychosomatische Persönlichkeitsstörungen wie Depressionen, Aggressionen, Ängste und Gefühlsstörungen